Marinekameradschaft Albstadt-Ebingen

Partnerschaft

Partnerschaft kennt keine Grenzen


Die Marinekameradschaft Albstadt -Ebingen und die Marinekameradschaft Babenberg-Traisental Herzogenburg in Österreich haben im Jahr 2006 Partnerschaftsurkunden ausgetauscht.
Bei gegenseitigen Treffen zu diversen Anlässen war die Kameradschaft immer im Vordergrund.
Wir wünschen unseren Freunden in Österreich

"immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel"

Bordnachrichten 2018


letzte-bordnachrichten_.pdf [510 KB]
bordnachrichten-2.-quartal-2018.pdf [10.599 KB]
bordnachrichten-1.-quartal-2018.pdf [2.748 KB]



Bordnachrichten 2017


bordnachrichten-4.-quartal-2017-nach-korr..pdf [1.750 KB]
bordnachrichten-3.-quartal-2017.pdf [2.872 KB]
bordnachrichten-2.quartal-2017.pdf [3.860 KB]
bordnachrichten-1.quartal-2017.pdf [4.177 KB]

Bordnachrichten 2016


bordnachrichten-4.quartal-2016-n.-2.-korrektur.pdf [4.923 KB]
bordnachrichten-3.quartal-2016.pdf [2.390 KB]
bordnachrichten-2.quartal-2016.pdf [3.106 KB]
bordnachrichten-1.quartal-2016.pdf [4.553 KB]

"Toern 2016"

Unsere Freunde aus Niederösterreich von der Marinekameradschaft "Babenberg-Traisental" waren mal wieder auf einem Toern im hohen Norden. Hier mal ein Foto von der "Truppe". Ausführliches gibts dann bestimmt in den nächsten Bordnachrichten. (Zum Vergrößern Bild anklicken)

Bordnachrichten 2015

bordnachrichten-4.quartal-2015.pdf [3.346 KB]
bordnachrichten-3.-quartal-2015.pdf [3.452 KB]
Bordnachrichten 2. Quartal 2015 [1.402 KB]
Bordnachrichten 1. Quartal 2015 [1.694 KB]



25 Jahre MK Babenberg-Traisental

Marinekameradschaft auf Jubiläumsbesuch in Österreich

Auf Einladung der MK Babenberg-Traisental reiste die MK Albstadt-Ebingen Anfang August für 3 Tage ins schöne Niederösterreich nach Herzogenburg.
Die befreundete MK, mit der seit 2006 eine Partnerschaft besteht, feierte
mit einem 4-tägigen, umfangreichen Festprogramm ihr 25-jähriges Bestehen.
Nach mehr als 10-stündiger Anfahrt mit dem Bus wurde die MKE von den Kameradinnen und Kameraden mit ihrem Obmann Herwig Haböck herzlich begrüßt.
Nach einem Begrüßungs-Umtrunk wurden in St. Pölten, der Hauptstadt Niederösterreichs, die Zimmer bezogen. Im Anschluss ging es ins Heurigenlokal mit fachkundiger Weinprobe und einer zünftigen Jause. Beim gemütlichen Beisammensein und Austausch mancher gemeinsamer Erinnerungen ließ es sich der Shanty-Chor nicht nehmen, einige maritime Lieder zum Besten zu geben.

Der zweite Tag begann mit einer Fahrt zur Schallaburg und dem Besuch der dortigen Ausstellung „Jubel und Elend. Leben mit dem Großen Krieg 1914-1918“.
Die Exponate und die Ausführungen der Begleiterin vermittelten bleibende Eindrücke über das unsägliche Elend, Zerstörung und Tod, das dieser erste große Weltenbrand
hinterlassen hat.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Schlossrestaurant und einem Spaziergang durch die wunderschön gestalteten Gärten der Schallaburg erfolgte die Rückfahrt über das Stift Melk.
Der Shanty-Chor begann im Anschluss in der Anton-Rupp-Freizeithalle in Herzogenburg mit den Vorbereitungen zum abendlichen Konzert.
Dieses wurde eröffnet mit Grußworten von Bürgermeister Franz Zwicker, dem Obmann der MK Babenberg-Traisental Herwig Haböck, sowie dem Vorsitzenden der MKE Wolfgang Schulz, der zum Jubiläum ein Geschenk überreichte.
Vor einem begeisternd mitgehenden Publikum eröffnete anschließend der Chor unter der Leitung seines Chorleiters Manfred Ströle und dem musikalischen Leiter Manfred Saalmüller ein vierstündiges Programm aus maritimem Liedgut, Schlagern und südamerikanischen Weisen. Eine Zugabe beschloss ein rundum gelungenes Jubiläumskonzert, das von den Zuhörern mit stehenden Ovationen gewürdigt wurde.

Der letzte Teil der Jubiläumsveranstaltungen wurde am Sonntagmorgen mit einer Friedensmesse in der Pfarrkirche St. Andrä begonnen, zu der vom Shanty-Chor noch zwei Lieder vorgetragen wurden.
Ein Festakt im Pfarrstadl und ein zünftiger Frühschoppen beendeten die Jubiläumsfeierlichkeiten.
Für die MKE hieß es nach dem Mittagessen Abschied zu nehmen, nicht ohne noch ein paar Lieder angestimmt zu haben.
Der herzliche Dank galt den Gastgebern für ein hervorragend organisiertes Jubiläums-Programm, für wunderschöne und erlebnisreiche Tage und vor allem für die herausragende Gastfreundschaft.
Beim „Servus“ waren sich alle einig, bis zum nächsten Treffen nicht zu viel Zeit verstreichen zu lassen.

Weitere Fotos unter Fotogalerie (folgenden Link anklicken) 25 Jahre Babenberg-Traisental

Bordnachrichten 2014

bordnachrichten_4._quartal_2014.pdf bordnachrichten_3._quartal_2014.pdf [3.542 KB]
bordnachrichten_2.quartal_2014.pdf [2.095 KB]
bordnachrichten_1.quartal_2014.pdf [2.278 KB]


Bordnachrichten 2013

bordnachrichten_4.quartal_2013.pdf [4.006 KB]
bordnachrichten_3._quartal_13.pdf [2.626 KB]
bordnachrichten_2.quartal_2013.pdf [4.709 KB]
bordnachrichten_1.quartal_2013.pdf [3.004 KB]

Ausflug 2012

Unsere Kameraden aus Österreich gehen auch in diesem Jahr wieder auf Entdeckungsreise. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spass und viele Erlebnisse bei hoffentlich schönem Wetter.
Zum Reisebericht Toern 2012 (hier klicken) [1.582 KB]

Bordnachrichten 2012

4. Quartal 2012 [3.829 KB]
3. Quartal 2012 [1.766 KB]
2. Quartal 2012 [2.851 KB]
1. Quartal 2012 [1.216 KB]

Unsere Österreichischen Freunde auf der Gorch Fock

zum vergrössern Bild anklicken

Reiseprogramm 2011

Toern 2011

Bordnachrichten 2011

4. Quartal 2011
3. Quartal 2011
2. Quartal 2011
1. Quartal 2011

Bordnachrichten 2010

1. Quartal
2. Quartal
3. Quartal
4. Quartal

Österreichischer Marineverband